m a ß e i n h e i t e n
 

 :: umrechnung...

 
m/s km/h
kt    km/h
(Punkt als Komma verwenden!!!)

 :: faustformeln...

  Entfernungsangaben erfolgen in Nautische Meilen und in Kilometer:

(km : 2) + 10% --> NM
(NM x 2) - 10% --> km

Höhenangaben erfolgen in Fuß und in Meter:

(m x 3) + 10% --> ft
ft x 0,3 --> m
oder (ft : 3) - 10% --> m

Geschwindigkeitsangaben erfolgen in Fuß pro Minute, Knoten, Kilometer pro Stunde und Meter pro Sekunde:
 
m/s x 2 --> kts
(m/s x 4) - 10% --> km/h
m/s x 200 --> ft/min
(km/h : 2) + 10% --> kts
kts : 2 --> m/s
(km/h : 4) + 10% --> m/s
ft/min : 200 --> m/s
(kts x 2) - 10% --> km/h

 :: maßeinheiten in der luftfahrt...

  Im Jahr 1795 wurde das metrische System eingeführt und so definiert:
...der vierzigmillionste Teil eines Erdmeridians ist ein Meter. 1.000 Meter nannte man einen Kilometer.

Die angelsächsischen Länder leiten ihre Längenmaße von der Bogenlänge ab:
...die Länge einer Bogenminute eines Meridians (Breitenminute) heißt Seemeile oder Nautische Meile (NM). Der Abstand von Breitengrad zu Breitengrad beträgt somit 60 NM (1 Grad = 60 Breitenminuten). Der Erdumfang 360 x 60 NM = 21.600 NM. 40.000 km entsprechen also 21.600 NM und es ergeben sich die Umrechnungszahlen:
 
1 km = 0,540 NM 1 NM = 1,852 km

Die Untereinheit der Nautischen Meile heißt Fuß (= Feet). 1 NM = 6.076 feet (ft).

Geschwindigkeiten werden in Nautischen Meilen pro Stunde gemessen. Man nennt diese Einheit Knoten (kt, Mehrzahl kts). 1 kt = 1 NM/h
Für kleine Geschwindigkeiten, wie z.B. Vario-Anzeigebereiche, wird die Einheit Fuß pro Minute (ft/min) verwendet.
In der Luftfahrt finden wir beide Maßsysteme und müssen in der Lage sein, mithilfe von Faustformeln schnell und ausreichend genau von einer Einheit zur anderen umzurechnen.

<return | top^
 

 
home | copyright (c) 2005-2017 flugsportfreunde st.lambrecht, e-mail: kontakt@flugsportfreunde.at
optimiert für IE6.0 und 1024x768